Eine Initiative der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft für die
Zusammenarbeit mit Transformations-, Schwellen- und Entwicklungsländern

Unsere Arbeit

Die German Agribusiness Alliance bietet Verbänden und Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft die Möglichkeit, politische Entscheidungsprozesse hinsichtlich grundsätzlicher wirtschaftspolitischer Zielsetzungen mitzugestalten.

Sie handelt im Dialog mit den Partnerländern und in enger Abstimmung mit den Trägerverbänden und Mitgliedsunternehmen. Positionen zu fachlich relevanten Themen werden von den Trägerverbänden erarbeitet und von diesen vertreten. Bei Bedarf werden diese bei der Vermittlung ihrer spezifischen Interessen unterstützt.

Die German Agribusiness Alliance konzentriert sich auf die Unterstützung der Zusammenarbeit der zuständigen Ressorts der Bundesregierung mit ausgewählten Partnerländern, hierzu zählen insbesondere

85380287845723e910a81e1_0_de.jpg die Mitwirkung in Kooperationsräten und bilateralen Arbeitsgruppen,

85380287845723e910a81e1_0_de.jpg die Durchführung von Veranstaltungen unter Beteiligung von Vertretern der Politik und Wirtschaft,

85380287845723e910a81e1_0_de.jpg die Begleitung von Projekten in Politikberatung zur Gestaltung von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen,

85380287845723e910a81e1_0_de.jpg die Koordinierung des Informationsflusses bei Anbahnung und Initiierung von PPP-Projekten zur nachhaltigen Entwicklung des Agrar- und Ernährungssektors in Partnerländern (eine operative Begleitung von konkreten Projekten, an denen einzelne Unternehmen mitwirken sollen, ist nicht Zweck der German Agribusiness Alliance) sowie

85380287845723e910a81e1_0_de.jpg die Begleitung von Besuchen von Regierungsvertretern aus den Partnerländern und von Auslandsreisen von Regierungsvertretern.
x
Diese Seite benutzt Cookies für interne Zwecke. Weitere Infos siehe Datenschutz.